Sonntag, November 05, 2006

Land unter

Ich würde gerne mal was erfolgreiches, fröhliches, witziges posten - nur passiert mir sowas momentan nicht. Oder wenn es passiert, bemerke ich es nicht. Der Januar und damit der Aufbruch meiner Frau in die "freie Welt" (oder wie nennen sich die USA offiziell ?) rückt immer näher und mir gefällt das dementsprechend immer weniger.
Meine Diplomarbeit leidet unter diesem Nebenkriegsschauplätzen ebenso, wie meine Motivation für nur irgendwas. Wie ich ab Januar mein Leben auf die Reihe bekommen soll, ist mir bisher auch unklar - klar ist nur, dass es irgendwie gehen muss und wird. Vielleichts ollte es auch nur dringend wieder Sommer werden - dieses dunkle nasse Wetter macht mich noch zusätzlich fertig, glaube ich.

7 Comments:

Blogger unkita meint dazu...

Also hat sie den Job bekommen. Eigentlich ja ein Grund zur Freude. Warst du denn von Anfang an dagegen oder kommt das Gefühl, dass das nicht so einfach wird nun, wo es vor der Tür steht?

06 November, 2006 19:53  
Blogger DevilMC meint dazu...

Letzteres ! Klar freue ich mich, dass Sie den Job hat (und nebenbei: Er wird guuuuuut bezahlt), aber es ist halt diese Angst vor der unglaublichen Leere, vor der man dann tagtäglich steht. Das fängt mit dem Guten-Morgen-Kuss und und hört mit dem Gute-Nacht-Kuss auf. Keiner zum Späße machen, keiner zum rumärgern, keiner der einem die DVD-Entscheidung abnimmt, keiner, mit dem man Abends ein Glas Rotwein trinken kann, keiner...Du verstehst, worauf ich hinaus will ?
Klar, es gibt sowas wie Freunde - aber die tagtäglichen Kleinigkeiten, die eine Beziehung so wundervoll machen, sind halt nicht da - und genau das ist es, was mich traurig und ängstlich macht.
(So genug meine Seele in die Öffentlichkeit ausgeschüttet)

06 November, 2006 19:57  
Blogger Lou meint dazu...

Eilst du denn nicht hinterher sobald es möglich ist? Oder wird dies so bald nicht möglich sein.

06 November, 2006 21:33  
Blogger DevilMC meint dazu...

Lou: Sobald es möglich ist, ist richtig.
Mehrere Probleme dabei:
a) Studium beenden
b) sicher sein, dass der Job meiner Frau sattelfest ist
c) Arbeitserlaubnis + Visum bekommen (oder dafür sorgen, dass meine Frau so viel Kohle scheffelt, dass sie für uns beide sorgen kann *g*)

06 November, 2006 21:56  
Blogger Lou meint dazu...

Dann drücke ich dir/euch die Daumen.

09 November, 2006 00:13  
Blogger trainbuk meint dazu...

hiho, bist du noch im land?

28 November, 2006 14:36  
Blogger DevilMC meint dazu...

@Trainbuk: Sieht so aus - ob meine Motivations- und Lustlosigkeit aber nur jahreszeitlich bedingt ist, weiss ich momentan nicht zu beurteilen. Jedenfalls habe ich momentan, wenn ich denn so gg. 19:00 Uhr zu Hause bin keinene Nerv auf nur irgendwas - und eigentlich passiert ja auch nix. Ich messe, werte aus, mache PowerPoint-Folien, gehe schlafen und dann von vorne. Zur Abwechslung gehe ich dann dem HSV beim verlieren zugucken, nur um auf dem Rückweg doch noch mal schnell in der Uni ein paar Messungen anzuschmeissen...

28 November, 2006 14:40  

Kommentar veröffentlichen

<< Home